Schoko Gugelhupf mit Baiser

Das Rezept mit den Zutaten für etwa 16 Stück des Schoko Gugelhupf mit Baiser.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 320 g Zartbitter Schokolade
  • 310 g feiner Zucker
  • 250 g Butter
  • 125 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 100 g Sauerkirschen
  • 80 g Schlagsahne
  • 50 g Kirschkonfitüre
  • 25 g Kakao
  • 5 Eier + 1 Eiweiß (Größe M)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zitronensaft
  • Fett für die Form
  • Backpapier
  • Frischhaltefolie

Schoko Gugelhupf Baiser Zur Zubereitung:

70 g Schokolade hacken und mit der Sahne schmelzen. Die Schokosahne in eine mit Backpapier ausgelegte Form (ca. 8 x 15 cm) geben und abkühlen lassen. Die Form mit Folie bedecken und ca. 2 Stunden einfrieren. Die gefrorene Schokolade in Würfel schneiden und wieder einfrieren.

Die restliche Schokolade hacken und mit der Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und die Kirschen unter die Konfitüre rühren. Das Mehl, die Speisestärke, den Kakao und das Backpulver mischen. Die Eier, den Vanillezucker und das Salz schaumig rühren und dabei 250 g Zucker einrieseln lassen, bis die Masse dickschaumig ist. Nun die lauwarme Schokomasse langsam einrühren und die Mehlmischung unterheben.

Eine Gugelhupfform mit etwa 25 cm ∅ gut fetten und den Teig in der Form glatt streichen. Die gefrorenen Schokowürfel dann mittig im Kreis auf den Teig legen und leicht eindrücken. Die Kirschkonfitüre auf die Schokowürfel geben und bei 175 °C (Umluft: 150 °C) etwa 1 Stunde backen.

Den Kuchen in der Form etwa 30 Minuten abkühlen lassen und vorsichtig auf eine Platte stürzen und etwa 2 Stunden auskühlen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und dabei zum Schluss 60 g Zucker einrieseln lassen. Den Zitronensaft dann unterrühren. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und den Gugelhupf mit Baisertupfen verzieren.

Die Zubereitung dauert etwa 120 Minuten, die Wartezeit beträgt 4½ Stunden. Pro Stück sollte mit 420 Kalorien, 6 g Eiweiß, 23 g Fett und 45 g Kohlenhydraten gerechnet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *