Mandel-Himbeer-Schnittchen

Diese Mandel-Himbeer-Schnittchen und dazu noch diese luftige Baiserhaube sind einfach himmlisch. Für acht Schnittchen von dieser Leckerei brauchst du folgende Zutaten:

  • 400 g Tiefkühl-Himbeeren
  • 380 g feiner Kristallzucker
  • 300 g Schlagsahne
  • 150 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 40 g gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 5 EL Milch
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Mandel-Himbeer-Schnittchen Wie du aus diesen Zutaten die köstlichen Mandel-Himbeer-Schnittchen zaubern kannst, wird hier in einzelnen Schritten ausführlich erklärt. Ein bischen Zeit, ungefähr 60 Minuten für die Zubereitung und nochmal 30 Minuten Wartezeit solltest du einplanen. Nun kannst du loslegen:

1. Als Erstes die tiefgefrorenen Himbeeren auftauen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Butter zergehen und abkühlen lassen. Die Eier trennen und das Eiweiß an einen kühlen Ort stellen. Nun die Eigelbe mit 140 Gramm von dem Kristallzucker schaumig schlagen, die flüssige Butter und die Milch unterrühren. Jetzt noch das Mehl mit dem Backpulver sowie den Mandeln vermischen und unter die Eigelbcreme heben.

2. Anschließend eine rechteckige Springform von 23 x 35 cm einfetten und mit etwas Paniermehl ausstreuen. Den Backofen auf 175 Grad E-Herd und 150 Grad bei Umluft anstellen. Nun das Eiweiß mit 120 Gramm Kristallzucker steif schlagen und dann den restlichen Kristallzucker mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben, damit der Eischnee schön luftig wird. Nun den Teig in die Springform geben und den Eischnee in Wellen darauf verteilen, dabei rundum einen Zentimeter frei lassen. Jetzt noch die gehackten Mandeln darüber geben und im vorgeheizten Backofen ungefähr 20 – 25 Minuten backen.

3. Als Nächstes den Kuchen aus dem Backofen holen, Baiser vom Rand lösen und etwa 20 Minuten abkühlen lassen. Danach den Kuchen diagonal in zwei Hälften teilen und nochmal ungefähr 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit die Sahne unter Zugabe von dem Sahnefestiger steif schlagen. Die abgetropften Himbeeren zur Sahne geben und unterheben. Eine Hälfte von dem Kuchen in 8 Stücke schneiden, die ungeschnittene Hälfte auf einen Kuchenteller legen und mit der Himbeersahnecreme bestreichen. Jetzt noch die geschnittenen Kuchenstücke darauf legen, dann die untere Kuchenplatte ebenfalls in Stücke schneiden und schon kannst du die Mandel-Himbeer-Schnittchen deinen Gästen servieren.

Ein Stück von diesen leckeren Schnittchen mit Mandeln und Himbeeren hat zirka 550 Kalorien, 10 g Eiweiß, 27 g Fett und 68 g Kohlenhydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *