Mandel Beeren Kuchen mit Baiser

Das Rezept mit Zutaten für etwa 12 Scheiben des Mandel Beeren Kuchen mit Baiser.

Die benötigten Zutaten:

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 30 g + 1 EL Mehl
  • 50 g geriebene Mandeln ohne Haut
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 75 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mandelkerne
  • 200 g tiefgefrorene Beeren
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 200 g Schmand
  • 30 g Baiser Tuffs
  • Fett und Mehl für die Form

Mandel Beeren Kuchen Baiser Und so wird’s gemacht:

Die Butter und 125 g Zucker mit den Schneebesen eines Handrührgerätes cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. 30 g Mehl, die geriebenen Mandeln, das Backpulver, die Stärke und das Salz mischen und unter die Butter-Ei-Masse rühren. Die Mandeln dann klein hacken und unter den Teig rühren.

Eine Kastenform einfetten und mit Mehl ausstreuen und den Teig einfüllen. 100 g gefrorene Beeren mit 1 EL Mehl mischen und mittig als Streifen längs auf den Teig geben. Den Kuchen nun im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 1 Stunde backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter etwa 45 Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

100 g Beeren auf einem Stück Küchenpapier auftauen lassen. Die Sahne mit dem Sahnefestiger steif schlagen. Den Schmand mit 25 g Zucker verrühren und die Sahne unterheben. Die Beeren ebenfalls leicht unterziehen. Die Creme locker auf der Kuchenoberseite verstreichen. Den Baiser dann zerkleinern und über die Creme streuen. Den Kuchen etwa 20 Minuten kalt stellen und auf einer Platte anrichten.

Die Zubereitung dauert ca. 105 Minuten, die Wartezeit beträgt etwa 120 Minuten. Pro Scheibe wird mit Nährwerten von 330 Kalorien, 5 g Eiweiß, 23 g Fett und 24 g Kohlenhydraten gerechnet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *