Kirsch Kastenkuchen

Die Zutaten und das Rezept für ca. 12 Scheiben des Kirsch Kastenkuchen.

Die benötigten Zutaten:

  • 400 g tiefkühl Kirschen
  • 375 g Mehl
  • 300 g Schlagsahne
  • 245 g Butter
  • 235 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL + 2 EL Mandellikör
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 Prise Salz

Kirsch Kastenkuchen Und so wird’s gemacht:

Die Kirschen in einem Sieb auftauen lassen. 75 g Mehl, 60 g Butter, 25 g Zucker und 1 TL Mandellikör zu Streuseln verarbeiten. 185 g Butter, 185 g Zucker, das Salz, ein Päckchen Vanillin-Zucker und 2 EL Mandellikör cremig rühren und die Eier unterrühren. 300 g Mehl und das Backpulver mischen und unterrühren. 200 g der Kirschen unterheben.

Den Teig in eine gefettete Kastenform (11 x 25 cm) streichen und auf ein Backblech stellen. Die Streusel auf einem Stück Backpapier verteilen und neben den Kuchen stellen. Den Kuchen und die Streusel im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 45 – 50 Minuten backen. Die Streusel nach etwa 20 Minuten aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den Kuchen nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie abdecken. Den fertigen Kuchen ca. 20 Minuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Die übrigen Kirschen würfeln. Den Sahnefestiger mit 25 g Zucker und einem Päckchen Vanillin-Zucker mischen und mit der Sahne steif schlagen. Die Kirschwürfel unterheben. Die Kirschsahne auf den Kuchen streichen und die Streusel darauf verteilen.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 1¼ Stunden, die Wartezeit ca. 1 Stunde. Pro Scheibe des Kuchen sollte mit Nährwerten von 480 Kalorien, 7 g Eiweiß, 28 g Fett und 49 g Kohlenhydraten gerechnet werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *