Kirsch Gugelhupf

Wer etwa 20 Stück des Kirsch Gugelhupfs backen will, sollte sich an folgendes Rezept halten.

Die Zutaten:

  • 300 g + 4 EL stückige Kirschkonfitüre
  • 250 g Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 100 g Weichweizengrieß
  • 100 ml Milch
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Fett, Mehl und 2 EL Mandelblättchen für die Form

Kirsch Gugelhupf Wie der Kuchen gebacken wird, wird Dir hier Schritt für Schritt erklärt:

Die Butter, den Zucker und den Vanillin-Zucker cremig aufschlagen und die Eier nacheinander unterrühren. Das Backpulver, den Grieß und das Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

Etwa die Hälfte des Teigs in eine gefettete und mit Mehl und Mandeln ausgestreute Gugelhupfform füllen und 300 g Konfitüre darauf verteilen. Dabei aber zum Formrand etwas Platz lassen. Dann den restlichen Teig daraufgeben und glatt streichen.

Den Kuchen im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) etwa 50 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, etwa 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und auskühlen lassen. Den Kuchen dann mit Puderzucker bestäuben und mit der restlichen Konfitüre verzieren.

Die Zubereitungszeit beträgt etwa 90 Minuten. Der Kuchen enthält pro Stück Nährwerte von 300 Kalorien, 5 g Eiweiß, 13 g Fett und 40 g Kohlenhydraten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *