Glutenfreies Körnerbrot

Glutenunverträglichkeit und Lust auf ein frisch gebackenes Stück Brot? Kein Problem, denn niemand muss heute bei Zöliakie auf sein geliebtes Brot verzichten. Aus folgenden Zutaten kannst du ein saftiges, kerniges und glutenfreies Körnerbrot backen:

  • 425 g Buchweizen
  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 125 g Mandelkerne
  • 115 g Leinsamen
  • 400 ml Wasser
  • 8 EL Flohsamenschalen
  • 4 EL Chiasamen
  • 4 EL flüssiges Kokosöl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 1/2 TL Salz
  • Backpapier

Glutenfreies KörnerbrotDieses glutenfreie Brot ist einfach in der Zubereitung und schmeckt wahnsinnig lecker. An Zeit solltest du ungefähr 30 Minuten plus eine Wartezeit von 2 Stunden einplanen. Damit alles perfekt gelingt, werden die einzelnen Schritte hier nochmal erklärt:

1. Als erstes den Buchweizen in einem Standmixer fein mahlen und die Mandeln grob hacken. Dann den Leinsamen, den Chiasamen, die Flohsamenschalen, die Sonnenblumenkerne und das Salz mit dem gemahlenen Buchweizen und den gehackten Mandeln vermischen. Nun den Ahornsirup und das Kokosöl dazu geben und verkneten.

2. Eine Kastenform von 25 cm Länge mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und zirka 2 Stunden ruhen lassen. Danach den Backofen auf 175 Grad C (Umluft: 150 Grad C) vorheizen. Die Kastenform mit dem Teig in den Backofen geben und etwa 35 – 40 Minuten backen. Danach die Form aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Zum Schluss das Brot aus der Form stürzen und in ungefähr 15 Scheiben schneiden.

Tipp: Die Brotscheiben kannst du auch ohne Probleme für längere Zeit einfrieren.

Eine Scheibe von diesem leckeren glutenfreien Körnerbrot hat ca. 265 Kalorien, 10 g Eiweiß, 13 g Fett und 27 g Kohlenhydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *