Galette mit Erdbeeren und Rhabarber

Für dieses fruchtige Gebäck mit Erdbeeren und Rhabarber braucht es keinen besonderen Anlass es schmeckt einfach immer. Folgende Zutaten solltest du für etwa 10 Stück Galette, den Klassiker aus der Bretagne, heute mal süß mit mit Erdbeeren und Rhabarber, bereitstellen:

  • 400 g Erdbeeren
  • 250 g Rhabarber
  • 150 g Mehl
  • 100 g Kalte Butter
  • 50 g Zucker + 3 EL Zucker
  • 50 g Gemahlene Mandeln
  • 50 g Saure Sahne
  • 200 ml Cranberrysaft
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier

Galette mit Erdbeeren und Rhabarber Die Zubereitung dieser Galette mit Erdbeeren und Rhabarber ist unkompliziert und geht schnell. Du hast die wunderbare Möglichkeit in etwa 60 Minuten und einer Wartezeit von zirka 30 Minuten eine süße Leckerei auf den Tisch zu zaubern. Wie das geht wird dir hier genau und in einzelnen Schritten erklärt:

1. Für den Teig Mehl, Salz und 50 g Zucker mischen, Butter grob zerkleinern, Saure Sahne mit 4 Esslöffel eiskaltem Wasser verrühren. Alles vermengen bis sich die Zutaten vermischt haben, dabei sollten noch kleine Butterkrümmel zu sehen sein. Den Teig dann in eine Frischhaltefolie einwickeln und etwa eine Stunde kalt stellen.

2. Nun den Rhabarber zerkleinern, mit 150 ml Cranberrysaft aufkochen und kurz köcheln lassen. Das Vanillepuddingpulver mit drei Esslöffel Zucker sowie den restlichen 50 ml Saft verrühren und in den Rhabarberkompott einrühren. Das Ganze noch etwa eine Minute unter Rühren leicht kochen, dann vom Herd nehmen, die zerkleinerten Erdbeeren unterheben und den Pudding auskühlen lassen.

3. Jetzt den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte zu einer runden Platte von zirka 34 cm Durchmesser ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Mandeln, den Vanillepudding mit Rhabarber und Erdbeeren auf die Teigplatte geben. Dabei ungefähr vier Zentimeter Rand frei lassen und diesen dann über die Füllung klappen. Ein Ei verrühren, den übergeklappten Rand damit einstreichen und mit braunem Zucker bestreuen. Den Backofen auf 200 Grad E-Herd (175 Grad Umluft) vorheizen, das Backblech mit der Galette in den heißen Backofen schieben und 25-30 Minuten backen.

Tipp: Dazu schmeckt eine Kugel Vanilleeis oder auch Schlagsahne.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *