Streuselkuchen mit Rhabarber

Der beliebte Streuselkuchen ist schon lecker aber mit Rhabarber schmeckt er einfach super und für ungefähr 16 Stück von diesem Gaumenschmaus solltest du folgende Zutaten bereitstellen:

  • 1000 g rotfleischigen Rhabarber
  • 380 g Mehl
  • 200 g saure Sahne
  • 180 g hellbrauner Rohrzucker
  • 150 g kalte Butter
  • 100 g weiche Butter
  • 75 g Sahne
  • 40 g Zucker
  • 40 g Maisstärke
  • 300 ml Milch
  • 2 Eier (Größe M)
  • 3 EL Himbeersirup
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL gefriergetrocknete Himbeerstücke
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • ½ TL Zimtpulver
  • ¼ TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • Backpapier

Streuselkuchen mit RhabarberFür die Zubereitung des Streuselkuchens mit Rhabarber brauchst du ungefähr 120 Minuten. Damit diese saftige Köstlichkeit auch perfekt gelingt wird die genaue Vorgehensweise in einzelnen Schritten erklärt:

1. Als Erstes von dem Rhabarber die Endstücke abschneiden, eventuell bei Bedarf schälen und den Rhabarber würfeln. Die Rhabarberwürfel mit dem Himbeersirup vermischen und ungefähr 30 Minuten ziehen lassen.

2. Dann die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausschaben. Das Vanillemark und die Schote mit der Maisstärke, dem Zucker sowie mit 4 – 5 Esslöffel Milch verrühren. Den Rest von der Milch mit der Sahne zum Kochen bringen, die angerührte Maisstärke unterrühren und kurz aufkochen lassen. Dann den Pudding erkalten lassen und dabei immer wieder mal umrühren. Danach die Vanilleschote herausnehmen und von der sauren Sahne etwa 125 g in den Pudding einrühren.

3. Als Nächstes für den Teig die weiche Butter mit 80 g Rohrzucker und dem Salz schaumig rühren, dann die Eier nacheinander sowie die restliche saure Sahne unterrühren. Nun 180 g Mehl mit dem Backpulver vermengen, über den Teig sieben und kurz unterziehen. Danach auf den Boden einer Springform von 28 cm Durchmesser das Backpapier legen und den Teig in in die Form füllen. Die Puddingcreme auf den Kuchenteig streichen und die Rhabarberwürfel mit dem Himbeersirup darauf geben.

4. Zum Schluss die kalte Butter in Würfel schneiden, mit 200 g Mehl, 100 g Rohrzucker, dem Zimtpulver und dem geriebenen Muskatnusspulver mit den Händen oder mit dem Knethaken vom Rührgerät zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel auf den Rhabarberwürfeln verteilen, dann den Backofen anstellen, auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen und den Streuselkuchen mit Rhabarber darin ungefähr 50 – 60 Minuten backen.

5. Nach Ende der Backzeit den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Gefriergetrockneten Himbeeren mit dem Puderzucker in einer elektrischen Kaffeemühle fein mahlen und über den Streuselkuchen mit dem Rhabarber streuen.

Von diesem saftigen Streuselkuchen mit Rhabarber enthält 1 Stück etwa 310 Kalorien, 4 g Eiweiß, 17 g Fett und 34 g Kohlenhydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *