Nussige Marzipan-Sahnetorte

Bei dem ersten Bissen merkst du schon, dass diese Torte etwas ganz Besonderes ist. Ein Biskuitteig mit den saftigen, in Rotwein marinierten Birnen, dazu eine nussige Sahnecreme und einer Haube aus Marzipan. Alle Zutaten die du für etwa 16 Stück von diesem Tortentraum brauchst findest du hier:

  • 900 g Schlagsahne
  • 250 g Marzipan-Rohmasse
  • 125 g gemahlene Haselnüsse
  • 175 g + 1 TL + 1 EL Zucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 50 g Haselnuss-Krokant
  • 25 g Speisestärke
  • 16 Haselnusskerne (Dekor)
  • 6 reife Birnen (a circa 150 g)
  • 3 Eier (Größe M)
  • 3 Gewürznelken
  • 1 gehäuften TL Backpulver
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1/2 I trockener Rotwein
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone

Nussige Marzipan-Sahnetorte Für die Zubereitung dieser nussigen Marzipan-Sahnetorte brauchst du etwas Zeit und Fingerspitzengefühl. Du solltest ungefähr 90 Minuten und dann nochmal etwa 180 Minuten Wartezeit einplanen. Damit du mit diesem Prachtstück bei deinen Gästen glänzen kannst, werden dir in der folgenden Anleitung die einzelnen Schritte genau erklärt:

1. Zuerst für den Biskuitboden die Eier trennen, die Eiweiße mit einem Handmixer zu Eischnee schlagen, dabei 75 g Zucker langsam einrieseln lassen. Dann die Eigelbe unterrühren, das Mehl vermischt mit der Speisestärke sowie dem Backpulver auf die Eiermischung sieben und vorsichtig unterziehen.

2. Als Nächstes den Backofen anstellen und auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, die Teigmischung einfüllen, gleichmäßig verteilen und etwa 25 – 30 Minuten backen. Nach Ende der Backzeit den Biskuitboden auf eine Tortenplatte stürzen, das Backpapier abziehen und auskühlen lassen.

3. Anschließend den Rotwein mit 100 g Zucker, dem Zitronensaft, der abgeriebenen Zitronenschale, dem Zimt und den Nelken zum Kochen bringen. Nun die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften in der Weinmischung ungefähr 10 – 15 Minuten leicht kochen und dann darin auskühlen lassen. Nach etwa 180 Minuten die Birnenhälften aus der Weinmischung holen, auf ein Küchentuch legen und abtropfen lassen.

4. In der Zwischenzeit die gemahlenen Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und erkalten lassen. Den Biskuitboden in der Hälfte waagerecht aufschneiden und einen Tortenring um den unteren Boden stellen. Nun 500 g Schlagsahne mit 1 Esslöffel Zucker sowie dem Vanillezucker steif schlagen und die gerösteten Haselnüsse unterziehen. Auf den unteren Biskuitboden eine dünne Lage von der Nuss-Sahnecreme geben, die Birnenhälften darauf legen, dann die restliche Nuss-Sahnecreme darauf verteilen. Nun mit der anderen Hälfte von dem Biskuitboden die Torte abdecken und ungefähr 15 Minuten kalt stellen.

5. Zu guter Letzt die Marzipan-Rohmasse mit dem Puderzucker verkneten und zu einer runden Platte von circa 27 cm Durchmesser ausrollen. Dann von der Springform den geschlossenen Rand darauf stellen und am inneren Rand ausschneiden. Die restlichen 400 g Sahne mit 1 Teelöffel Zucker steif schlagen, die Biskuittorte mit 2/3 von der Sahne einstreichen und dann die Marzipanplatte darauf legen. Nun den Rand der Torte mit Haselnusskrokant bestreuen. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Sahnetuffs auf die Marzipantorte spritzen. Jetzt noch die 16 Haselnusskerne als Dekoration auf die Sahnetuffs setzen und fertig ist die nussige Marzipan-Sahnetorte zum Servieren.

Ein Stück von dieser prächtigen Torte hat 440 Kalorien, 6 g Eiweiß, 29 g Fett und 37 g Kohlenhydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *