Biskuitrolle mit Espressocreme

Die Biskuitrolle ein Muss für jede Kaffeetafel. Lockerer Biskuit, cremige Füllung und ein Dekor aus Schoko-Ornamenten und Schokokaffeebohnen. Diese Traumrolle kannst du in etwa 15 Scheiben aufschneiden und folgende Zutaten sind dafür nötig:

  • 240 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 75 g Schlagsahne
  • 30 g Zartbitter-Schokolade
  • 50 ml Mandellikör
  • 5 Eier (Größe M)
  • 3 EL kalter Espresso
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 1/2 TL Backpulver
  • Schokokaffeebohnen

Biskuitrolle mit Espressocreme Der Biskuitteig lässt sich schnell zubereiten und die Füllung sowie die Deko aus Schokolade ist einfach herzustellen. An Zeit solltest du ungefähr 60 Minuten und dazu 3½ Stunden Wartezeit einplanen. In der folgenden Anleitung werden die einzelnen Schritte noch einmal genau erklärt und jetzt kannst du los legen:

1. Für den Biskuitteig die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen, den Zucker dabei langsam einfließen lassen und dann die 3 Eigelbe unter ziehen. Nun das Mehl mit dem Backpulver vermischen und vorsichtig unter die Eigelbmischung heben.

2. Den Backofen anstellen und auf 200 Grad (Umluft 175 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Teigmasse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen circa 8 – 10 Minuten backen. Dann ein Geschirrtuch anfeuchten und den Biskuitboden darauf stürzen, das Backpapier abziehen und den Biskuitboden mit dem Geschirrtuch von der kurzen Seite her aufrollen.

3. Für die Füllung in einer Pfanne 140 g Zucker karamellisieren, die Pfanne vom Herd nehmen und die Sahne unterrühren. Dann wieder auf den Herd stellen, nochmal ungefähr 3 Minuten leicht kochen lassen und dann zur Seite stellen. Jetzt 2 Eier und 2 Eigelbe schaumig rühren und die Karamellsahne langsam unter Rühren einfließen lassen. Nun die Butter in Stücke teilen und mit dem kalten Espresso ebenfalls in die Karamellsahne einrühren. Das Ganze dann zu einer dickflüssigen, cremigen Masse aufschlagen und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4. Anschließend den Biskuit entrollen und den Mandellikör darauf tröpfeln. Von der Karamelsahnecreme die Hälfte auf dem Biskuitboden verteilen und aufrollen. Mit der restlichen Creme die Biskuitrolle einstreichen und diese nochmal für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. In dieser Zeit die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Auf eine Platte Backpapier auslegen, darauf mit einem kleinen Spritzbeutel, aus einer feinen Öffnung, die geschmolzene Schokolade zu kleinen Ornamenten spritzen und dann kalt stellen. Zum Schluss die Biskuitrolle mit den Schoko-Ornamenten sowie den Schokokaffeebohnen dekorieren und servieren.

Diese sündhaft süße Biskuitrolle hat pro Stück circa 220 Kalorien, 4 g Eiweiß, 12 g Fett und 23 g Kohlenhydrate.

Alles, was Du dafür brauchst, findest Du hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Aufgabe lösen! *